top of page

ONE PLANET.
ONE MISSION.

Die ONE PLANET Organization gUG® verfolgt die Mission mittels Kommunikation, Kooperation und Konnektivität zur Überwindung der dringlichsten Herausforderung unserer Zeit – der Klima- und Ökologiekrise – beizutragen.

2020 von Joschua Gumpert und Tjark Krüger gegründet, arbeitet die gemeinnützige Non-Profit-Organisation heute mit einem kleinen Team in den eigenen Räumlichkeiten am Hamburger Jungfernstieg.

Wir sehen unsere Hauptaufgabe bei ONE PLANET im Informieren und Inspirieren. Wir sind davon überzeugt, dass einer der entscheidendsten Faktoren zur Schaffung einer lebenswerteren zukünftigen Welt in dem Wandel unserer gesellschaftlich verbreiteten Geschichten und Narrative besteht. Unser erklärtes Ziel ist es, eine lösungsorientierte, optimistische und konstruktive Haltung in der gesellschaftlichen Debatte rund um die Klima- und Ökologiekrise zu fördern.

Als nicht profitorientierte Organisation stehen uns keine Interessenkonflikte im Weg. Wir sind in der Lage, entkoppelt von jeglichen – ökonomischen wie politischen – Einflüssen oder Zwängen zu agieren. Wir verstehen uns selbst als Vermittler zwischen Politik, Unternehmen und Individuen – in dem Wissen, dass nur Kooperation sowohl auf lokaler als auch auf globaler Ebene ein Überwinden der Krise ermöglichen wird.

Die Geschichte zeigt, dass wir als Menschheit imstande sind, Herausragendes zu leisten – mit der uns Menschen angeborenen Fähigkeit, innovativ und kreativ zu sein, Allianzen zu bilden, unsere Kräfte zu vereinen und zu bündeln, ausgerichtet auf ein Ziel: den Weg für eine nachhaltige Zukunft zu ebnen.

ONE PLANET.
ONE MISSION.

Die ONE PLANET Organization gUG® verfolgt die Mission mittels Kommunikation, Kooperation und Konnektivität zur Überwindung der dringlichsten Herausforderung unserer Zeit – der Klima- und Ökologiekrise – beizutragen.

 

2020 von Joschua Gumpert und Tjark Krüger gegründet, arbeitet die gemeinnützige Non-Profit-Organisation heute mit einem kleinen Team in den eigenen Räumlichkeiten am Hamburger Jungfernstieg.

Wir sehen unsere Hauptaufgabe bei ONE PLANET im Informieren und Inspirieren. Wir sind davon überzeugt, dass einer der entscheidendsten Faktoren zur Schaffung einer lebenswerteren zukünftigen Welt in dem Wandel unserer gesellschaftlich verbreiteten Geschichten und Narrative besteht. Unser erklärtes Ziel ist es, eine lösungsorientierte, optimistische und konstruktive Haltung in der gesellschaftlichen Debatte rund um die Klima- und Ökologiekrise zu fördern.

Als nicht profitorientierte Organisation stehen uns keine Interessenkonflikte im Weg. Wir sind in der Lage, entkoppelt von jeglichen – ökonomischen wie politischen – Einflüssen oder Zwängen zu agieren. Wir verstehen uns selbst als Vermittler zwischen Politik, Unternehmen und Individuen – in dem Wissen, dass nur Kooperation sowohl auf lokaler als auch auf globaler Ebene ein Überwinden der Krise ermöglichen wird.

 

Die Geschichte zeigt, dass wir als Menschheit imstande sind, Herausragendes zu leisten – mit der uns Menschen angeborenen Fähigkeit, innovativ und kreativ zu sein, Allianzen zu bilden, unsere Kräfte zu vereinen und zu bündeln, ausgerichtet auf ein Ziel: den Weg für eine nachhaltige Zukunft zu ebnen.

Blaue Textur

Schirmherrin

Als Schirrmherrin  unterstützt  die Tagesschausprecherin Susanne Daubner die Projekte der Organisation seit ihrer Gründung im Jahr 2020.

(Bildquelle: tagesschau.de.)

bottom of page